Schlehdorf
Jakobsweg Isar - Loisach - Leutascher Ache - Inn
mehr

Jakobsweg Isar - Loisach - Leutascher Ache - Inn

Pilgerweg, Wandern/Berge | Schwierigkeit: leicht

Jakobsweg Isar - Loisach - Leutascher Ache - Inn

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Kloster Schäftlarn
  • Endpunkt: Mötz im Inntal
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:131 km
  • Dauer:35:40 h
  • Aufstieg:1798 hm
  • Abstieg:1550 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Der grenzübergreifende, 125 km lange Jakobsweg Isar-Loisach-Leutascher Ache-Inn schließt die fehlende Verbindung zwischen Münchner, Südostbayerischem und Tiroler Jakobsweg. Er verläuft ab Kloster Schäftlarn entlang an Isar und Loisach, über Gelting, Beuerberg, Penzberg und Bichl, vorbei am Kloster Benediktbeuern, an Kochel- und Walchensee durch die Alpenwelt Karwendel mit Wallgau, Krün und Mittenwald in die Olympiaregion Leutasch-Seefeld, der Leutascher Ache folgend, bis hinunter nach Mötz im Tiroler Inntal. Bedeutend dabei sind religiöse, kulturelle und kunsthistorische Aspekte, eingebettet in abwechslungsreiche Landschaft.

an der Loisach zwischen Benediktbeuern und Kochel, © Tölzer Land Tourismus
Isar bei Wolfratshausen, © Gästeinformation Benediktbeuern
bei Faistenberg, © Gästeinformation Benediktbeuern
Kloster Benediktbeuern, © Gästeinformation Benediktbeuern
Blick zur Basilika vom Meditationsgarten, © Gästeinformation Benediktbeuern
am Walchensee, © Gästeinformation Benediktbeuern
Maria Rast bei Krün, © Gästeinformation Benediktbeuern
Leutascher Ache, © Gästeinformation Benediktbeuern
Inntal bei Telfs, © Gästeinformation Benediktbeuern

Wegbeschreibung

Eine detaillierte Tourenbeschreibung finden Sie auf www.auf-dem-jakobsweg.info 

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

A95 München - Garmisch, Ausfahrt Schäftlarn oder
S-Bahn S 7, Haltestelle Ebenhausen-Schäftlarn

Parken

Kloster Schäftlarn oder Parkplatz neben Gasthaus Bruckenfischer

Öffentliche Verkehrsmittel

S 7

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Ausrüstung

gutes bequemes Schuhwerk, ansonsten keine spezielle Ausrüstung erforderlich