Schlehdorf
Schlehdorfer Orgelherbst
mehr

Schlehdorfer Orgelherbst

Die barocke Orgel (1783) in der Pfarrkirche St. Tertulin ist das einzige erhaltene Klangdenkmal des Allgäuer Orgelbauers Franz Thoma aus Aitrang. Sie wurde 1783 fertiggestellt und vom damaligen Probst Innozens Strasser, Augustinerchorherr des Klosters Schlehdorf, geweiht. In Jahren 1998 - 2000 wurde die Orgel im Sinne des Erbauers aufwändig restauriert und in ihren Originalzustand zurückversetzt. Seit der Restaurierung fand nun jedes Jahr im September der Schlehdorfer Orgelherbst mit Orgelkonzerten statt.

Aufgrund umfangreicher Renovierungsarbeiten im Innen- und Außenbereich war die Pfarrkirche fast 8 Jahre geschlossen. Jetzt erstrahlt sie in neuem Glanz und ist wieder geöffnet. Für September 2022 sind bereits Termine für die Fortführung des Schlehdorfer Orgelherbst geplant. Nähere Informationen finden Sie aktuell im Veranstaltungskalender von Schlehdorf. 

Weitere Informationen zur Pfarrei Schlehdorf erhalten Sie unter Pfarrei Schlehdorf.